Wochenrückblick 27/2012

Social Media: Wochenrückblick KW 27/2012

Mein Highlight der vergangenen Woche: die PIXAR-Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn. Hier auch ein paar eigene Fotos. Toll gemacht! Da gehe ich 100%ig noch einmal hin!

Negativereignis der Woche: geklaute Auto-Kennzeichen. Großes Lob dabei jedoch an die Polizei in Bonn – super nett!

Was ansonsten letzte Woche so im Social Media Bereich lief – gibt es hier im Wochenrückblick der Woche 27/2012

Allgemein

  • Input für den Wochenrückblick am besten sortieren/speichern. In der Ausprobierphase sind: Delicious, Clipboard und Paper.li. Aktueller Favorit: Clipboard, da dort einfach alles abgespeichert werden kann. Paper.li könnte ich mir momentan auch gut für Tourismusunternehmen vorstellen, um wöchentliche News zu veröffentlichen. Denke ich noch mal drüber nach.
  • Neues Social Network: Zurker. Zurker präsentiert sich als das “bessere Netzwerk” gegenüber Facebook. Informativer Blogbeitrag hierzu: auf Caschys Blog. Interessant dort auch die Kommentare: schlechtes Layout, fehlendes Impressum, und “nicht noch ein Social Network”. Social Networks können nur funktionieren, wenn – wie der Name schon sagt – soziale Kontakte in diesem integriert sind. Und wenn es schon ein Big Player wie Google+ auf diesem Markt schwer hat, sehe ich persönlich aktuell keine guten Chancen für Zurker. Beobachten wir mal, was dort weiter so passiert.

 

Facebook

  • Nicht neu, aber noch immer hochaktuell: Regeln für Gewinnspiele & Promotions auf Facebook. »www.socialmedia-blog.de
  • Wer sich diese Woche über steigende Zugriffszahlen auf seiner Facebook-Page gefreut hat, sollte wissen, dass Facebook seine Insights (also die internen Statistiken) überarbeitet hat & jetzt auch mobile Zugriffe mitzählt. »allfacebook.de
  • Facebook testet aktuell eine Gruppen-Tab für Seiten. Damit könnten Gruppen für Seitenbetreiber an Bedeutung gewinnen. »futurebiz.de
  • Wer seine Facebook-Fanpage über das Handy administrieren wollte, kam bisher nicht weit. Die neue App “Seiten” (zumindest fürs iPhone) löst das Problem. Leider nicht in die bestehende Facebook-App integriert. #fail »allfacebook.de

 

Twitter

  • Twitter kappt die Verbindung zu LinkedIn. Grund: Twitter möchte seine Daten (also alle Tweets) auf seiner eigenen Plattform halten. Gerade die Verbreitung und Integration von Twitter auf anderen Kanälen ist jedoch einer der großen Pluspunkte dieses Netzwerks. #fail »zeit.de
  • Letzte Woche hatte ich bereits berichtet, dass immer mehr Länderaccounts mit wechselnden Schreibern entstehen. Jetzt auch für Holland: @netherlanders. Übrigens auch dieser ohne Zutun des NBTC (Niederländisches Büro für Tourismus & Convention).

 

Google+

  • Nach Google+ Events und Google+ Local: Google+ History, aktuell allerdings nur für Entwickler Die Grundidee: schaut man sich bspw. ein YouTube-Video an, erscheint dieses automatisch im eigenen Profil – allerdings nur, wenn in den Einstellungen öffentlich freigegeben. Damit wird Google+ zukünftig deutlich mehr Möglichkeiten zur Integration auch anderer Kanäle bieten. »philippsteuer.de & »Caschys Blog

 

Blogs

  • Eigene Blogroll aufgeräumt & einige Reiseblogs integriert.
  • Nach meiner Serie “Blogger im Tourismusmarketing” würde ich gerne – eine Anregung von @MrsBerryde – auch die andere Seite betrachten: Wie können Blogger bei Tourismusunternehmen auf sich aufmerksam machen? Gerne könnt ihr mir eure eigenen Erfahrungen zu diesem Thema hier in die Kommentare oder via Mail schicken.
  • Warum man bloggen sollte, hat Jeff Bullas zusammengeschrieben. In erster Linie zwar eine Liste für jedermann. Doch auch für Unternehmen gelten die meisten Punkte. »jeffbullas.com
  • Am Freitag fand ein Blogsprint statt, dabei einige Mädels aus der #SoMMClique. Ich selbst hatte leider keine Zeit, habe jedoch mit viel Interesse die Ergebnisse zum kollaborativem Arbeiten gelesen. Was ist eigentlich ein Blogsprint? Und wie ist es gelaufen? »Bei Dörte auf der netzfaktorei.de gibt’s alle Infos & die weiterführenden Links zu allen weiteren Beiträgen.

 

Divers

  • Fotos: Was bei lizenzfreien Bildern zu beachten ist, zeigt @some_comm auf hotel-newsroom.de
  • Was Lufthansa im Social Media Bereich kann: interagieren & Tools intelligent für eigene Aktionen nutzen. »netzschnipsel.de
  • Die Top 5 Reiseziele im Jahr 2011 (nach Anzahl der Touristen): Frankreich, USA, China, Spanien, Italien. Durchschnittliche Wachstumsraten: weltweit: +4,6%, Europa +6,2%, Westeuropa 3,4% (via @JosVranken). Alle Zahlen & Hintergrundinfos gibt es bei mkt.unwto.org.

 

In eigener Sache

  • Ich durfte Gastbloggen auf netzfaktorei.de und habe dabei über meine Erfahrungen mit dem Aufbau eines eigenen Blogs berichtet. Danke an @diegoerelebt für diese Möglichkeit!

——————————————————————————-

Mehr zur vergangenen Woche gibt’s in den Wochenrückblicken von Sascha & Björn sowie bei – mir bis vor kurzem noch unbekannten, jetzt aber im Google Reader liegenden – Jana,  Thomas, Oliver und Jürgen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Ich schreibe auf diesem Blog meine persönliche Meinung zu Social Media im Tourismus, Blogger Relations sowie über das Bloggen generell. Freiberuflich bin ich als Beraterin und Netzwerkpartnerin bei Tourismuszukunft - Institut für eTourismus tätig. Mehr über mich erfährst du hier. Außerdem findest du mich auch auf Twitter, Facebook und Google+.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Schöne Zusammenstellung. Zurker finde ich schrecklich. Eigentlich noch schlimmer als die Versuche von diaspora und anderen zuvor. Wollte mir ja auch eigentlich abgewöhnen immer gleich mit dabei sein zu müssen. Mhm…

  2. Sehe bei Zurker auch nicht so recht durch. Habe für mich beschlossen, dass ich da jetzt nicht tiefer eintauchen muss. Gibt es aktuell wichtigere Dinge und interessantere Tools.

  3. Hey, ich tauche ja in deinem Rückblick auf. Aber mein Twitter Account ist @MrsBerryde ;)Was ist Zurker?! Habe ich bis zu deinem Beitrag eben nix von gehört. Ich schau lieber gar nicht erst rein – aber wenn das ein Netzwerk ähnlich Facebook werden/sein soll, dann rechne ich auch mit wenig Chancen sich bekannt und beliebt zu machen.All die anderen Links und Empfehlungen werde ich nach und nach mal durchstöbern. Danke für deine Zusammenfassung. Ist echt ne gute Idee.Liebe GrüßeChristina

  4. Twitter Account ist jetzt angepasst. – Danke für den Hinweis und SORRY! Ich sollte wirklich vorm online-Stellen alle Links noch mal testen… #notizfürmich

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>